About ‐ Yahi Nestor Gahe ‐

Yahi Nestor GAHE

Geboren 1979 an der Elfenbeinküste – ein vielseitiger Künstler. Ich absolvierte meine vierjährige Bühnentanzausbildung an der Staatlichen Schauspiel- und Tanzschule in Abidjan und studierte dann Kunst- und Kulturprojekt-Gestaltung an der Universität Straßburg. Meine Tanzpädagogik Ausbildung absolvierte ich an der Akademie Off-Theater nrw in Düsseldorf.

Seit September 2009 lebe und arbeite ich in Deutschland und bin international als Choreograf, Tänzer und Tanzpädagoge tätig. Ich sammelte Erfahrungen im Schauspiel und Puppentheater.
Ich bin sowohl im Afrikanischen als auch im Modern und Zeitgenössischen Tanz verwurzelt. In meiner Arbeit setze ich mich mit aktuellen Themen unserer Zeit auseinander und wandere dabei zwischen Elementen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Theater.

Mit jedem Stück suche ich eine eigene Tanzsprache für ein Motiv aus dem Fragenstrom unserer Gesellschaft.

Tanzproduktion

Ich arbeite mit vielen Choreografen zusammen und entwickle meine eigenen Stücke.

Ich arbeite sowohl mit Profis als auch Laien und Jugendlichen. Ich bin Mitglied des Produktionszentrums Tanz und Performance Stuttgart.

2017 übernehme ich die Choreographische Leitung beim internationalen inklusiven Jugendtheaterensemble freien bühne stuttgart, unter der Leitung von Ismene Schell.

Seit 2018 bin ich Mitglied von Instant PIG // Stuttgart und beschäftige mich gemeinsam mit Kolleg*innen mit der Improvisationskunst, präsentiert im Rahmen der Plattform SAAL FREI.

Produktionen (Auswahl)

2010:

„Mamoude, ich gehe“ Theaterhaus Stuttgart. Choreografie-Tanz

2011:

„Boat People Projekt“ GOETHE INSTITUT Göttingen. Choreografie

2013:

“Passion 2013” Forum am Schloßpark Ludwigsburg unter der Leitung von Rainer Kittel. Tanz

2015:

“Zoo in uns” FITZT Theater. Cinematic Theater. Tanz

2017:

„Berg“ freie bühne stuttgart. Kulturhaus Schwanen Waiblingen. Choreografie

Night of Experiment – Color“, freie Kunstakademie Nürtingen. Tanz

2018:

„Upsidedown“ freie bühne stuttgart. Kulturhaus Schwanen Waiblingen. Choreografie

2019:

„Crossroad“ freie bühne stuttgart. Kulturhaus Schwanen Waiblingen. Choreografie

„No Voice, no Body“, P1 Theaterhaus Stuttgart. Tanz

2020:

„In Out Space“

freie bühne stuttgart. Kulturhaus Schwanen Waiblingen. Choreografie

„Urban Bodies“, Stadtrund-Performance im Rahmen des Festivals „Die irritierte Stadt“, Choreografie: Yolanda Gutieres. Tanz

Theaterproduktionen

Ich war von 2010 bis 2013 im Ensemble des Theaters Tri-bühne Stuttgart engagiert. Ich arbeitete unter der Leitung von Edith Körber und Daniel Kovàc und mit dem Regisseur Axel Braun an mehreren Projekten.

Produktionen (Auswahl)

2010:

„Kämpferische Träume“ Theater Tri-bühne Stuttgart. Regie: Edith Körber. Choreografie-Tanz- Schauspiel

2011:

“Auf der Galerie” nachFranz Kafka. Theater Tri-Bühne Stuttgart. Regie: Edith Körber. Choreografie-Tanz- Schaupiel

2012:

“Romeo und Julia” von Shakespeare. Theater Tri-Bühne Stuttgart. Regie: Edith Körber. Choreografie-Tanz- Schauspiel

2013:

“Kostas kocht vor Wut?” Theater Tri-Bühne Stuttgart. Regie: Edith Körber. Choreografie-Tanz- Schauspiel.

2017:

„Urban Prayer“. Karlskaserne Ludwigsburg. Regie: Axel Braun. Tanz – Schauspiel.

2019:

„Troja macht Krieg“. Karlskaserne Ludwigsburg. Regie: Axel Braun. Tanz – Schauspiel.

Puppentheaterproduktionen

Ich arbeitete von 2010 bis 2018 in dem Ensemble Dundu als Choreograf und Puppenspieler in den Wagenhallen Stuttgart. Ich reiste in die ganze Welt mit der Kompagnie. Ich entwickelte stücke als Choreograph wie: „Luz la Vida“ gespielt an der internationalen Festival Theatro a Mil in Santiago de Chile in 2016, sowie „Dundu erwacht“ 2015 im Theaterhaus.

Vermittlung

Mir macht es Spaß Menschen zu bewegen und ihnen meine Kunst zu vermitteln. Ich bin Dozent seit 2011 an der Tanz- und Theaterwerkstatt und bei zahlreichen Tanzfestivals u.a Tanzfestival Bielefeld, Tanzworkshop Öffingen, Rencontre Choréographique d’Abidjan in Côte d’Ivoire. Ich bin in der Kulturellen Bildung engagiert an der Bismarckschule Stuttgart, sowie in dem Jugendprojekt mit und ohne Behinderung der freien bühne Stuttgart. Ich unterrichte sowohl erwachsene Laien als auch Schüler in Vorbereitungsklasse in 3 Ludwigsburger Gymnasien und Realschulen.